Selbstverteidigungskurs in den Pfingstferien im JuZ Poing

In der ersten Pfingstferienwoche ging es im JuZ hauptsächlich um die älteren Jugendlichen ab 13 bis 18 Jahren sich körperlich und mental zu erproben. Es wurden 2 Kurse der Selbstbehauptung und –verteidigung für Jungs und Mädchen angeboten. Am Dienstag 22.05. begannen die Jungs mit einer kleineren Gruppe ihre Trainingseinheit und wurden neben beigebrachten Techniken und Übungen mächtig ausgepowert. Neben der körperlichen Herausforderung galt es auch sich mental auf die Übungsabläufe zu konzentrieren, welche ohne die nötige Disziplin sonst nicht korrekt umsetzbar gewesen wären.

Der Kurs für die Mädchen konzentrierte sich mehr auf die Stärkung des Selbstbewusstseins, das Erlernen und Erproben von Techniken zur Verteidigung in einem Ernstfall und den Abbau von Ängsten.

In dem zweitägigen Kurs, am Donnerstag und Freitag, 24.05. und 25.05., verausgabte sich die Gruppe von 10 Mädchen unter den Anweisungen des Trainers.

Wir bedanken uns bei allen Jugendlichen die mit uns trainiert haben und bei dem Trainer, Dieter Orth, ohne welchen diese Kurse nicht möglich gewesen wären.