Wir öffnen wieder für euch!

Liebe Jugendliche,

endlich ist es soweit, das Jugendzentrum Poing öffnet am 2. Juni wieder für euch. Natürlich haben wir ein aktuelles Hygienekonzept ausgearbeitet um euch zu schützen. Je nach Inzidenz des Landkreises benötigt ihr einen aktuellen Corona-Test (mehr dazu weiter unten).

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Beachtet aber, dass wir insgesamt nur 20 Besucher*innen im JUZ aufnehmen können und es sein kann, dass ihr keinen Platz mehr bekommt. Ihr könnt uns aber jederzeit anrufen oder schreiben, ob wir noch Plätze frei haben:

      • Telefon: 08121/257220
      • Instagram: @juzpoing

Unsere Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Samstag: 15:00 – 20:00 Uhr

Das müsst ihr beachten, wenn ihr ins JUZ kommt:

      • Bringt bitte immer eine FFP2-Maske mit.
      • 7-Tage Inzidenz über 100: Das JUZ bleibt geschlossen
      • Stabile/rückläufige 7-Tage Inzidenz zwischen 50-100: Einlass mit aktuellem, offiziellen Test oder Durchführung eines Selbsttestes im JUZ unter Beaufsichtigung eines Mitarbeiters. Wollt ihr einen Selbsttest vor Ort machen benötigt ihr diese Einverständniserklärung: “Einverständniserklärung Selbsttests Juz, unterschrieben von euren Eltern sowie einen Schnelltest (z.B. erhältlich in Drogeriemärkten).
      • Stabile/rückläufige 7-Tage Inzidenz unter 50: Einlass auch ohne Test möglich

Achtung: Vermietungen sind leider noch nicht möglich

Digitales Jugendzentrum – J(uZ)itsi Meet

Hier klicken um teilzunehmen!

Liebe Jugendlichen,

nachdem wir das Jugendzentrum leider immer noch nicht für euch öffnen dürfen, machen wir jetzt den offenen Betrieb einfach online!
Wie das geht?

Ganz einfach:
Wir sind Mittwoch bis Freitag von 14-16.30 Uhr auf Jitsi für euch online!
Was ihr braucht?:
Einfach nur einen Laptop oder ein Handy mit Internetverbindung und unseren JuZ-Jitsi-Link:

https://meet.jit.si/JuZMeetdigitaleroffenerBetrieb

Das wars!
Mit diesem Link könnt ihr euch zu unseren digitalen offenen Betrieb Zeiten einfach einwählen!
Ihr werdet auf Instagram immer einen aktuellen Plan finden, was euch zu den verschiedenen Tagen erwartet!
z.B.: offener Betrieb, gemeinsam Kochen oder Backen, Sportangebote und vieles mehr!

Wir freuen uns sehr auf euch!
Euer JuZ-Team

Der Nur.Für.Dich.Kummerkasten

Du hast Sorgen oder Probleme? Du weißt aber nicht mit wem Du darüber reden kannst oder an wen Du dich wenden sollst? Oder du möchtest deine Sorgen anonym loswerden?

Alles kein Problem mit unserem JuZ Kummerkasten.

Der Kasten ist für deinen Brief, deinen Zettel, deine Nachricht an uns da! Du kannst auf deinem Zettel oder in deinem Brief deine Sorgen und Probleme notieren.

Wenn du magst kannst du das auch anonym machen. Wenn du gerne eine Antwort von uns hättest notiere einfach deine Email oder Telefonnummer und wir melden uns bei dir!

Sie sind Elternteil? Auch als Eltern dürfen Sie gern schreiben, falls ihr Kind sich nicht traut, uns aber etwas mitteilen möchte.

Habt ihr Ideen Wünsche oder Anregungen für Poing und dessen Jugendarbeit? Dann wendet euch gerne in der Jugendsprechstunde  an unsere Jugendpflegerin Martina Venus.

Einen Briefkasten findest du direkt vor dem Jugendzentrum (Friedensstraße 3), der andere ist bei der Unterführung in Richtung Kirche. Die Kästen werden 2x die Woche geleert.

Natürlich könnt ihr uns bei allen Anliegen wie gewohnt auch hier erreichen.

Wir freuen uns auf eure Briefe!

Liebe Grüße

Euer JuZ-Team

Freizeit “dahoam” für Kinder und Jugendliche während Corona. Ein Angebot des Kreisjugendamt Ebersberg

Das Kreisjugendamt Ebersberg hat für Kinder und Jugendliche einige Ideen für die Corona-Zeit gesammelt.
Schaut gerne mal vorbei:
https://kreisjugendamt.lra-ebe.de/servicedienste/freizeit-fuer-kinder-und-jugendliche-waehrend-corona/


Aktionswochen

Zudem hat sich das Kreisjugendamt spannende Aktionswochen mit tollen Preisen überlegt!
Los geht’s mit der Aktionswoche “Mein Leben mit Corona” vom 08.01.2021 bis 17.01.2021.
Alle Teilnahmebedingungen und weitere Aktionen findet ihr unter:
https://kreisjugendamt.lra-ebe.de/servicedienste/aktionswochen-zu-corona/

Verstärkung für die Jugendarbeit in Poing

Servus,

ich bin Sebastian Drescher, nennt mich gern Basti. Ich bin 38 Jahre alt und seit Mitte Oktober euer neuer Sozialarbeiter in Poing.Neben der Arbeit im Jugendzentrum, werdet ihr mich auch draußen auf der Straße antreffen. Dort mache ich mobile Jugendarbeit.
Ihr fragt euch was das ist? Sehr gern erkläre ich es euch:

In erster Linie bin ich für EUCH da, werde unter der Woche an euren Treffpunkten vorbeischauen, in der Gemeinde unterwegs sein und dabei immer ein offenes Ohr für eure Anliegen und Bedürfnisse haben. Sprecht mich gern an, kommt auf mich zu wenn ihr etwas zu besprechen habt.

Ich freue mich darauf euch kennenzulernen.

Bis bald

Basti

Vorübergehend GESCHLOSSEN!

Liebe Jugendlichen,

leider muss das JuZ Poing aufgrund der hohen Infektionszahlen im Landkreis Ebersberg (Inzidenzwert 63,24 (Stand 20.10.2020)) vorübergehend schließen!

Sobald es Informationen gibt, wann wir wieder öffnen können, werden wir euch informieren!

Wir wünschen Euch eine schöne Zeit,

achtet auf die aktuellen Corona-Regelungen und haltet diese ein,

damit sich die Lage bald wieder bessert!

Euer JuZ-Team

Aktionen der Kommunalen Jugendarbeit: Förderpreis Jugendarbeit

 

 

 

Der Landkreis Ebersberg sieht seine Verantwortung für die Jugendarbeit vor Ort, die primär in der Zuständigkeit der Gemeinden liegt, darin, ehrenamtliches Engagement von jungen Menschen zu würdigen, den Stellenwert des gesamten Bildungsbereiches Jugendarbeit zu fördern und die innovative Weiterentwicklung dieses Fachbereichs zu unterstützen. Durch die Auszeichnung von herausragenden Projekten der Kinder- und Jugendarbeit wird der landkreisweite fachliche Austausch gefördert und das Engagement von Ehrenamtlichen anerkannt und honoriert.

Den Förderpreis verleiht eine Jury unter der Schirmherrschaft von Herrn Landrat Niedergesäß. In der Jury sitzen der Kreisjugendring, die Katholische Jugendstelle, Gemeindejugendpflege und die Kommunale Jugendpflege des Kreisjugendamtes Ebersberg

Alle Infos und die Bewerbungsunterlagen können finden Sie unter dem folgenden Link: https://kreisjugendamt.lra-ebe.de/praeventive-jugendhilfe/kommunale-jugendpflege/kommunale-jugendarbeit/foerderpreis-jugendarbeit/

Neue Öffnungszeiten und angepasste Hygienemaßnahmen im Jugendzentrum Poing

Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit über einem Monat haben wir inzwischen schon wieder für euch geöffnet und wir sind froh, dass es mit euch und den Hygieneregeln so gut klappt.

Wir freuen uns, dass wir euch ab dem 6. August erweiterte Öffnungszeiten anbieten können:

      • Donnerstag     15:00-21:00
      • Freitag             15:00-22:00
      • Samstag           15:00-22:00

Raumvermietungen und Kurse sind bis auf Weiteres nicht möglich.

Eine Anmeldung ist nicht mehr nötig. Beachtet aber, dass wir insgesamt nur 20 Besucher ins Juz aufnehmen können und es sein kann, dass ihr keinen Platz mehr bekommt. Ihr könnt uns aber jederzeit anrufen oder schreiben, ob wir noch Plätze frei haben:

      • Telefonisch 08121/257220
      • Instagram: @juzpoing

Auch wir passen uns laufend an die Vorgaben für den Infektionsschutz an und haben deshalb unsere Hygieneregeln überarbeitet.

Kurz und knapp: Was hat sich geändert?

      • Keine Anmeldung mehr nötig
      • Wenn ihr durchs Juz geht, setzt bitte eine Maske auf. Wenn ihr an einem Platz mit 1,5m Abstand seid, dürft ihr sie abnehmen (z.B. Stuhl, Billard, Tischtennis,…)
      • Ihr dürft Essen selber mitnehmen (Verkauf ist leider noch nicht möglich)
      • Alle weiteren Regeln könnt ihr weiter unten nachlesen

Wir freuen uns auf euch.

Liebe Grüße

Euer Juz-Team

Wiedereröffnung Jugendzentrum Poing mit Auflagen und angepassten Öffnungszeiten

(Mitte: Erster Bürgermeister Thomas Stark, von links: Frau Konrad-Lohner (Sachgebietsleitung Pädagogik und Senioren), Katharina Schwab (Mitarbeiterin Jugendzentrum) und Robin Grausdies (Mitarbeiter Jugendzentrum)

Am Mittwoch, den 17.06.2020 wurde das Jugendzentrum Poing nach einer dreimonatigen Corona bedingten Schließung wieder für Besucher*innen geöffnet. Natürlich wurde auch für das Jugendzentrum ein an die aktuelle Lage angepasstes Infektionsschutz- und Hygienekonzept entwickelt. Der Erste Bürgermeister Thomas Stark überzeugte sich persönlich am ersten Tag von diesem Konzept.

Die Hygiene- und Einlassregelungen werden an die aktuelle Lage stets angepasst und gestalten sich aktuell wie im Beitrag vom 15.6.2020 dargestellt.

Wiedereröffnung des Jugendzentrum Poing


Liebe Besucherinnen und Besucher,

Nach langer Zeit ist es nun endlich wieder soweit und wir öffnen am 17.06.2020 unsere Tore für euch!

Auch wir halten uns natürlich an die Regeln zur Kontaktbeschränkung. Deshalb wird der eingeschränkte Betrieb anders sein, als ihr es gewohnt seid. Beispielsweise können nur 13 Besucher gleichzeitig im Juz sein, bei schönem Wetter bis zu 20. Um dies zu garantieren müsst ihr euch vorher anmelden (mehr dazu weiter unten). Ihr habt die Möglichkeit Spiele wie Tischtennis, Billard, Airhockey und Playstation zu spielen. Alle Geräte werden nach der Benutzung desinfiziert.  Wir haben auch Sitzmöglichkeiten, an denen ihr euch untereinander und mit uns unterhalten könnt. Außerdem planen wir auch Angebote außerhalb des Juz-Geländes. Alle Hygieneregeln findet ihr weiter unten. Zum Beispiel gelten auch bei uns in den Gebäuden die Maskenpflicht und der Mindestabstand.

Achtung: Tonstudio, Bandraum und Werkraum bleiben vorerst geschlossen. Kurse und Vermietungen finden bis auf Weiteres nicht statt.

Öffnungszeiten:

Achtung: Eintritt nur nach Anmeldung!

Mittwoch, Donnerstag, Freitag

9-15 Jahre: 15:00-17:00 Uhr

15-21 Jahre: 18:00-20:00 Uhr

Erreichbarkeit:

Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 13:00-20:00 Uhr

Wie melde ich mich an?

Mittwoch bis Freitag: 13:00 bis 20:00 Uhr

      • Telefonisch 08121/257220
      • Handy/SMS: 0170/453391
      • Instagram: @juzpoing
      • Bei Fragen auch per E-Mail: juz@poing.de
    1. Jeder kann sich fest für einen Tag pro Woche
    2. Wir informieren auf Instagram und auf juz-poing.de jeden Tag, ob noch Plätze frei sind. Für diese kann sich dann jeder anmelden (auch wenn du schon mal da warst).
    3. Du kannst dich und zwei Freunde anmelden.
    4. Wenn du doch keine Zeit hast oder früher gehen möchtest, gib uns bitte Bescheid.

Hygieneregeln

Um euch und uns zu schützen gelten im Jugendzentrum Hygieneregeln, welche ihr auf der Übersicht weiter unten findet. Wir bitten euch diese einzuhalten. Ein Verstoß hat ein Hausverbot zur Folge.

Erhebung deiner Daten zum Schutz vor dem Corona Virus

Um Dich und uns vor einer weiteren Ausbreitung von Covid-19 zu schützen, schreiben wir auf wann und mit wem du dich im Jugendzentrum befindest.Dafür benötigen wir deinen vollständigen Namen, deine Adresse, deine Telefonnummer und die Zeit deines Aufenthaltes.Deine Daten werden spätestens nach 4-6 Wochen deines letzten Aufenthaltes gelöscht.  Bitte gib diese Information auch an deine Eltern weiter.

Bitte drucke dir dieses Formular (Besucherdaten Juz) zuhause aus und bringe es uns ausgefüllt mit. Zeige auch deinen Elter die Informationen. Falls ihr keinen Drucker habt, stellen wir euch im Jugendzentrum ein Formular zu Verfügung.

So können wir dich im Fall der Fälle informieren, wenn du während deines Aufenthalts bei uns mit einer infizierten Person Kontakt hattest.

Sollte bei dir eine Infektion festgestellt werden, können wir entsprechend anderen Personen über die Gefährdung informieren. Dein Name wird in diesem Fall nicht genannt. Wir werden außerdem das Gesundheitsamt in einem Infektionsfall unterrichten und die Besucherdaten weitergeben. Außerdem können diese Informationen auch an die Berufsgenossenschaft weitergeleitet werden.

Rechtsgrundlage für die Dokumentation ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Dir steht das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

Wir freuen uns euch wieder mal zu sehen!

Liebe Grüße

Euer Juz-Team